Fasent-Werkstatt

Kindern und Jugendlichen die Fasent nahe zu bringen, das ist ein Herzensangelegenheit der Eulenzunft Seelbach.

Im Rahmen der Fasent-Werkstatt besuchen Vertreter der Zunft jedes Jahr verschiedene Schulklassen und Kindergartengruppen, um den Kindern und Jugendlichen Traditionen und Bräuche der Seelbacher Fasent vorzustellen und zu veranschaulichen. Dabei darf erlebt werden wie es ist einmal eine Maske aufzuziehen, oder ein Häs anzuhaben. Narrenutensilien wie Streckschere, Rätsche, Klepperle, Karbatsche oder einen Hagenschwanz mit Saublooder einmal auszuprobieren, versteht sich von selbst und wird begeistert aufgenommen.

Wann beginnt und warum feiern wir eigentlich die Fasent? Wieso heißt der Schmutzige Donnerstag so, wenn er überhaupt nichts mit Schmutz und Dreck zu tun hat? Dies sind nur einige Fragen die im "närrischen Unterricht" aufgeklärt werden. Bei den Fragen wie riecht, wie schmeckt und wie hört sich die Fasent an, werden erstaunliche Dinge berichtet.

Der "Närrische Unterricht" stellt für uns eine ganz besondere Möglichkeit dar, Kindern einen Einblick in unsere Fasent und Bräuche zu geben. Denn - Die Kinder sind das Herz der Fasent - unbeschwert und begeisternd.  Sie sind die Narren von Morgen.